Jede Stellenanzeige wird reichweitenstark auf mehreren Jobbörsen im Multiposting veröffentlicht !

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
< Anzeige zurück | Ergebnisliste | nächste Anzeige >

Stellenausschreibung

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern
von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Notlagen umfassend Hilfe leisten, allein nach dem Maß der Not.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Der DRK-Suchdienst unterstützt von Krieg und Katastrophen betroffene Menschen bei der Suche
nach vermissten Angehörigen und bei der Familienzusammenführung.

Wir suchen für den DRK-Suchdienst am Standort München ab sofort

zwei studentische Aushilfskräfte im Bereich Internationale Suche

Aufgabenschwerpunkte:

  • Einholen der telefonischen Auskünfte von Menschen, die Angehörige vermissen
  • Internet-Recherche (Adressen, Namen, Länderspezifik)
  • Datenbankrecherche
  • Elektronische Fallerfassung
  • Scannen (Dokumente scannen, in die elektronische Akte importieren)
  • Postausgang

Anforderungen:

  • Gute Allgemeinbildung
  • Sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, Arabisch und/oder Farsi wünschenswert
  • Souveräner Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Systematischer und präziser Arbeitsstil
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Es handelt sich um Stellen auf geringfügiger Basis (450 Euro/Monat), vorerst sechs Monate befristet. Die Vergütung erfolgt nach DRK- Tarifvertrag (Sonderregelungen für Geringfügig Beschäftigte).
Wir ermutigen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte dazu, sich bei uns zu bewerben.

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bis 28.10.2016 an:

Deutsches Rotes Kreuz, Generalsekretariat
Suchdienst-Standort München
Standortleiter Herrn Huber
Chiemgaustraße 109
81549 München

oder per E-Mail: gertraud.klaempfl@drk-suchdienst.de

Ihre E-Mail-Bewerbung (Anschreiben und Anlagen) fassen Sie bitte in einem PDF-Dokument zusammen. Per E-Mail versendete Bewerbungen gehen unverschlüsselt über das Internet ein. Sie erfolgen daher auf Ihr eigenes Risiko. Die maximale E-Mailgröße ist beschränkt auf 3 MB.

München, den 27.09.2016

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Stellenbörse Jobline.bayern