Jede Stellenanzeige wird reichweitenstark auf mehreren Jobbörsen im Multiposting veröffentlicht !

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
< Anzeige zurück | Ergebnisliste | nächste Anzeige >
Deutsches Rotes Kreuz

Stellenausschreibung

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Notlagen umfassend Hilfe leisten, allein nach dem Maß der Not.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Der DRK-Suchdienst unterstützt von Krieg und Katastrophen betroffene Menschen bei der Suche nach vermissten Angehörigen und bei der Familienzusammenführung.

Wir suchen für den DRK-Suchdienst am Standort München zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sachbearbeiter internationale Suche

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeiten von Suchanfragen nach Personen, die aufgrund von bewaffneten Konflikten, Katast­rophen, Flucht und Vertreibung den Kontakt zu ihren Angehörigen verloren haben
  • Telefonische und persönliche Beratung von Menschen, die einen Angehörigen vermissen
  • Schriftwechsel mit Behörden
  • Schriftwechsel mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz und mit Nationalen Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften weltweit

Anforderungen:

  • Fachhochschulabschluss oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Identifikation mit den humanitären Zielen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung
  • Gute Allgemeinbildung zu den Krisengebieten dieser Welt
  • Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe sind von Vorteil
  • Empathie und Interesse für die Belange der Zielgruppe
  • Sichere Sprachkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift
  • Hohes Engagement; eigenverantwortlicher, systematischer und präziser Arbeitsstil
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Organisationstalent
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Souveräner Umgang mit der gängigen Informations- und Kommunikationstechnologie

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, vorerst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Ent­geltgruppe 9 DRK-Tarifvertrag (vergleichbar Entgeltgruppe 9 TVöD). Die Stelle kann gegebenenfalls auch als 50% Stelle besetzt werden.

Wir ermutigen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte dazu, sich bei uns zu bewerben.

Schriftliche aussagekräftige Bewerbungen senden Sie bitte bis 19.09.2016 an:

Deutsches Rotes Kreuz, Generalsekretariat, Suchdienst-Standort München, Standortleiter Herrn Huber, Chiemgaustraße 109, 81549 München

oder per E-Mail: gertraud.klaempfl@drk-suchdienst.de

Ihre E-Mail-Bewerbung (Anschreiben und Anlagen) fassen Sie bitte in einer PDF-Datei zusammen. Per E-Mail versendete Bewerbungen gehen unverschlüsselt über das Internet ein. Sie erfolgen daher auf Ihr eigenes Risiko. Die maximale E-Mailgröße ist beschränkt auf 3 MB.

München, den 18.08.2016

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Stellenbörse Jobline.bayern